...warum jetzt nochmal ein Studium?

Die Sonne scheint zum ersten Mal in diesem Jahr fett vom Himmel und ich grübele über meinem vierten Studienbrief... Vollwertkost. Das sind die Momente, in denen Du Dich fragst, warum Du Dich neben dem Job für ein Fernstudium entschieden hast. Spätestens, wenn nach dem Einpauken von Stoffwechsel, Biochemie und Nährstoffen bei gewissen Reaktionen in Deinem (oder einem anderen) Körper klar wird WARUM das so ist (und Du es Laien erklären kannst), weißt Du: "alles richtig gemacht".

 

Im Januar habe ich das Fernstudium zur Ernährungsberaterin begonnen. Die ersten drei Monate waren oft nicht leicht, weil man erst mal wieder das Lernen lernen muss. Ich feiere in diesem Jahr 25 Jahre Abitur... pauken ist also schon eine Weile her. Wenn man aber einmal herausgefunden hat, was für ein Lerntyp man ist, fällt es jeden Tag etwas leichter. Seitdem habe ich auch wieder bunte Filzstifte auf meinem Schreibtisch verteilt.

 

Den Zeitfaktor unterschätzt man etwas. Vor allem, wenn man seine Studienanmeldung bei 2° C und Regen in den Briefkasten wirft. Ein Jahr dauert die Ausbildung - der nächste gesunde und glückliche Sommer gehört also wieder mir! Dann bin ich um viel Wissen und eine wertvolle Erfahrung reicher. Ich freue mich darauf!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0