Der Raps blüht!

Familientreffen in der Uckermark... wir fahren durch unglaublich schöne Landschaften mit vielen goldglänzenden Rapsfeldern. Ich finde ja immer das Farbenspiel unglaublich schön! Blauer Himmel, gelber Raps und grüne Wiesen. Ich kann nicht anders: Das Auto am Straßenrand parken und erst mal in das satte Gelb zum RAPSBAD (Danke an meine Familienfotografen Stefan und Jens)!

 

Als Nutzpflanze ist Raps noch recht jung, wirtschaftlich aber absolut bedeutend: Vom Biokraftstoff bis zur Nutzung in der Medizin für das Herstellen von Salben. Ich interessiere mich natürlich besonders für die Gewinnung von Speiseöl aus Raps. Raps ist ein mildes, aromatisches Öl. Ich nutze es gern zum Backen von Brot und für bestimmte Salatdressings. Zum Braten sollte man besser raffiniertes Rapsöl nehmen. Kaltgepresstes Rapsöl verliert nämlich bei zu starkem Erhitzen seine gesunden Inhaltstoffe und fängt schnell Radikale ein.

 

Warum ist Rapsöl eigentlich so gesund? Hier ein paar kurze Gesundpunkte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0