Kichererbsen

Kichererbsen haben weitaus mehr als einen lustigen Namen! Sie sind ein effektiver Begleiter bei einer bewussten, gesunden Ernährung.

 

Das liegt vor allen Dingen daran, dass sie reich an Proteinen, Ballaststoffen und Mineralstoffe sind. Für Veganer und Vegetarier, die kein Eiweiß aus tierischen Lebensmitteln aufnehmen, ist die Kichererbse ein ideales Nahrungsmittel für eine ausreichende Proteinaufnahme.

Ein regelmäßiger Konsum von diesen Hülsenfrüchten deckt den Tagesbedarf an vielen wertvollen Nährstoffen, z.B.:

 

  • 25% des täglichen Eisenbedarfs
  • 50% des täglichen Ballaststoffbedarfs und sogar
  • 70 % des täglichen Folsäurebedarfs

 

Die in der Kichererbse enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe und Mineralstoffe geben der Hülsenfrucht eine antioxidative Wirkung. Damit schützt der Verzehr von Kichererbsen nicht nur vor der Entwicklung freier Radikale, auch die Herzgesundheit wird unterstützt.

 

Und als wäre das noch nicht genug, sorgt die Kichererbse auch noch für eine Senkung der Blutfettwerte und des Cholesterinspiegels.

 

Wenn Du Diabetiker bist, kannst Du die Kichererbse regelmäßig in deinen Nahrungsplan einbauen, denn sie regulieren nachweislich den Blutzuckerspiegel.

 

Nix wie ran also, an die Kichererbse. Probiert mein Kichererbsen Taboulé oder einen leckeren Kichererbsen-Snack...


Nährwerte für 100 g Rote Beete

ca. 364 kcal

19 g Eiweiß

61 g Kohlenhydrate

17 g Ballaststoffe

6 g Fett

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.