Quinoa

Es sieht aus wie Getreide, es schmeckt auch etwas wie Getreide, es ist aber kein Getreide…

Quinoa oder auch Inkareis genannt.

Wie der Name schon sagt, kommt Quinoa aus den Regionen der Inka in den Hochanden, wo es seit Jahrtausenden als Grundnahrungsmittel gilt. 2013 wurde es zur „Pflanze des Jahres“ gekürt – wegen seines wenig anspruchsvollen Anbaus erhoffte man sich mit dieser Pflanze einen Schritt gegen den Hunger in der Welt.

 

Wenn es also kein Getreide ist, was ist es dann? Ich habe das recherchiert und war erstaunt zu lesen, dass „Quinoa“ die Samen einer Pflanze sind, die zu den Gänsefußgewächsen gehört, so wie auch Mangold und Spinat.

 

Glutenfrei – das ist ein ganz wichtiger Gesundpunkt bei Quinoa. Für Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit oder Zöliakie ist dies eine tolle Alternative zu unseren heimischen Getreidesorten.
Quinoa enthält essentielle (vom menschlichen Organismus nicht selbst herstellbare) Aminosäuren und viele Vitamine und  Mineralstoffe. Im Vergleich zu Reis enthält es sogar doppelt so viel Eiweiß.
Quinoa besitzt besonders komplexe Kohlenhydrate, die vom menschlichen Körper nur langsam verdaut werden und so den gefürchteten Heißhungerattacken vorbeugen.
Seine basischen Ballaststoffe senken sowohl Blutfett als auch Blutdruck nachhaltig. Unsere Ernährung ist generell verhältnismäßig sauer, also zu wenig basisch. Eine Übersäuerung des Körpers kann Nieren- und Harnwegserkrankungen, Diabetes, Herz-Kreislaufstörungen, verminderte Leistungsfähigkeit und sogar Krebs hervorrufen. Übrigens sind auch regelmäßige Kopfschmerzen und Migräne durchaus ein Zeichen für Übersäuerung. Quinoa kann hier das Gleichgewicht durchaus wieder herstellen. Unterstützt wird dies durch das in Quinoa enthaltene Magnesium. Wie nach einem Muskelkrampf beim Sport entspannt es als Inhaltstoff von Quinoa die Blutgefäße und lindert Kopfschmerzen.

Lust auf ein leckeres Quinoa Rezept? Klick Dich zu den Rezeptideen


Nährwerte für 100 g gekochten Quinoa

ca. 100 kcal

3,5 g Eiweiß

16,7 g Kohlenhydrate

3 g Ballaststoffe

1,8 g Fett

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.