Zimtschnecken

Nicht nur zu Weihnachten ein Genuss!
Zutaten (ca. 15 Schnecken)
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 180 ml Mandelmilch oder Hafermilch
Für die Füllung
  • 20 g Kokosblütenzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Handvoll Rosinen

 

Zubereitung (ca. 40 Minuten + ca. 2 Stunden Zeit für den Teig zum Gehen)

Die Trockenhefe in der Mandelmilch gemeinsam mit dem Kokosblütenzucker auflösen. Mehl mit Salz mischen und die lauwarme Milch langsam einkneten. Den Teig in eine eingeölte Schüssel geben und 1,5 Stunden gehen lassen. Danach sollte der Teig sich gut verdoppelt haben.

Jetzt den Teig nochmal gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Kokosöl darauf verstreichen und Kokosblütenzucker, Zimt und Rosinen darauf verteilen. Dann den Teig aufrollen und die entstandene "Wurst" in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Nochmal eine halbe Stunde gehen lassen. In der Zeit den Ofen auf 180° vorheizen, dann die Schneckchen ca. 20 Minuten backen.

Bei mir waren sie kurz vor der Zeit schon soweit... außen golden und innen noch schön saftig.

Download
Zimtschnecken
Das Rezept als Download
Zimtschnecken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Kommentare: 0