Zitronen-Muffins

Erfrischende Kaffeepause

 

Zutaten (12 Muffins)

 

Für den Teig

  • 2 Eiweiß (M)
  • etwas Salz
  • 150 g Griechischer Joghurt
  • 80 ml Zitronensaft
  • geriebene Schale von einer Bio-Zitrone
  • 100 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 200 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 80 g Xylit

 

 

Zubereitung

Backofen schon mal auf 175° vorheizen.

 

Die Eiweiße steif schlagen und zur Seite stellen. Dann den Joghurt mit dem Zitronensaft, Milch und der flüssigen Butter verrühren. Die trockenen Zutaten extra versmischen. Die flüssige Masse kommt zu der trockenen Mischung. Ganz am Ende die Eischnee unterheben.

 

Muffinförmchen füllen und 25 - 35 Minuten backen.

 

Ich habe auf einige Muffins einen Tupfer aus einer Mischung aus griechischem Honig und Zitronensaft gegeben und Pinienkerne darüber gestreut. Das war sehr erfrischend!!!

 

Foodie: Zitronen

Download
Zitronen-Muffins
Das Rezept als Download
Zitronen-Muffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 541.3 KB
Kommentare: 0