Zitronen-Gemüsesuppe mit Quinoa

Sauer macht lustig
Zutaten (4 Personen)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 1 Bund Staudensellerie
  • 1 Lauchstange
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 2-4 Zweige Rosmarin (nach Geschmack)
  • 8 EL Quinoa
  • 120 ml Hafermilch
  • Saft und abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung (ca. 40 Minuten)

Zwiebeln und Karotten in Würfel, Sellerie und Lauch in dünne Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl in einem großen Topf andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das Gemüse schön weich ist und im Topf püriert werden kann.

Den Quiona in einem Sieb gut abbrausen und mit den Rosmarinzweigen in die Suppe geben. Danach noch einmal gut 15 Minuten auf kleiner Stufe weiter köcheln.

Jetzt können die Rosmarinzweige entfernt werden und die Zitronenschale sowie der Zitronensaft eingerührt werden. Anschließend gut mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, mit etwas Rosmarin garnieren und servieren.

 

Hier geht es zu den Foodies Zitronen und Quinoa...

Download
Zitronen-Gemüsesuppe mit Quinoa
Das Rezept als Download
Zitronen-Gemüsesuppe mit Quinoa_VBH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 784.5 KB
Kommentare: 0